L.E.T. - "Solo"


L.E.T., Super Happy Fun Time

Ort: MUCA // Maximilianstr. 54
Laufzeit: 25.11.2014 – 17.01.2015


Die Galerie MUCA ist erfreut, Sie auf die erste Einzelausstellung in München des renommierten deutschen Streetart Künstlers L.E.T aufmerksam zu machen. Für die Ausstellung entstehen neue Werke und der Künstler fertigt eine ortsspezifische Installation in der Galerie an.

L.E.T. ist ein aus Frankreich stammender Street Artist. Das Kürzel L.E.T. wird als Les Enfants Terribles aufgeschlüsselt. Er gehört zu den ersten deutschen Street Artists, der auch bis heute aktiv auf der Straße ist und das Bild seiner Heimatstadt Düsseldorf prägt.

Der Künstler legt sein Augenmerk auf das Motiv, dem eine starke symbolische Kraft innewohnt. Mit Stencils (Schablonen) kann L.E.T. mit diesen Motiven experimentieren und sich völlig auf sie fokussieren. Er wiederholt sie auf verschiedenen Flächen im öffentlichen Raum oder gibt ihnen unterschiedliche Träger, auf die er sie sprüht. Für die Ausstellung experimentiert er dabei mit Trägermaterial in Beton, Holz oder Leinwand. Diese wechselnden Untergründe lassen die einzelnen Werke unterschiedlich wirken. Es geht ihm immer um die Vielfalt im Ähnlichen. Die Besucher müssen sich wieder auf ihr Auge verlassen und die feinen Merkmale und individuellen Unterschiede selbst erkennen. Serialität ohne Monotonie zieht sich wie ein Leitthema durch die Ausstellung.

Die Werke sind mal humoristisch oder satirisch und oft sozialkritisch und decken Missstände unserer Konsum- und Spaßgesellschaft auf. In jedem Falle ist die künstlerische Handschrift von L.E.T. unverkennbar, was die Werke so besonders machen. L.E.T schafft es sich immer wieder neu zu erfinden und dennoch seinen eigenen künstlerischen Stil beizubehalten.

Impressionen


Werke


C'est La Fucking Vie
I'm Drunk And You're Still Ugly
My Way
Street Art Is Fucking Exprensive
Weiterleitung zu UrbanArtMuseum.org

Folge uns:

About MUCA:

Die MUCA ist eine Galerie für Urban Art / Street Art und zeitgenössische Künstler.

Einige unserer vertretenen Künstler sind z.B. Herakut, Ben Eine, Aiko, L.E.T., Case und Max Zorn.

>>> Weitere Künstler