Zeus

Der Londoner Künstler Zeus arbeitet bereits über 30 Jahre in London und wurde von der Urbanen Kultur, insbesondere des Graffiti inspiriert. Seine neusten Werke stellen innovative Verschmelzungen von verschiedenen Graffiti Techniken, typographischen Experimenten sowie skulpturale Auseinandersetzungen dar. Seine intelligente Reflexion mit diesen unterschiedlichen Kunstformaten zeugt über sein breites Spektrum und seine Ausbildung am Chelsea College of Art.

Mit bürgerlichem Namen als Dean Zeus Colman, hat sich der Künstler bald entschieden seinen zweiten Vornamen als seinen persönlichen tag zu wählen. Bereits im London der 80er Jahre war dieser überall zu finden und so erlangte er früh einen Ruf als etablierter Graffiti writer. In dieser Zeit entwickelten sich auch Kontakte zu diversen Größen des Musik-Business, so kreierte er z.B. 1984 das Design von Tim Westwood´s bekannten Club Spatz.

Bald schon wurde Zeus für verschiedene Lehrtätigkeiten angefragt, um sein Wissen weiterzugeben. So wurde er – im Rahmen eines Projekts - selbst von Prinz Charles angefragt, diesem grundlegende Techniken im Rahmen seiner Arbeit beizubringen.

Vom Graffiti writing emanzipierte sich der Künstler über die Jahre weiter und experimentierte mit diversen Formaten, Dreidimensionalität und Thematiken. Schrift bleibt aber ein zentrales Thema in seinem Schaffen.

Hope
Jam
Love Hurts
Love Tank
Mewe
Streetopoly (Print)
Weiterleitung zu UrbanArtMuseum.org

Folge uns:

About MUCA:

Die MUCA ist eine Galerie für Urban Art / Street Art und zeitgenössische Künstler.

Einige unserer vertretenen Künstler sind z.B. Herakut, Ben Eine, Aiko, L.E.T., Case und Max Zorn.

>>> Weitere Künstler