MUCA on tour STATION 3: Kempinski Hotel Airport München


MUCA on tour – Kunst im Kontext geht in die nächste Runde und zeigt Urban Art am Münchner Flughafen

Case (Strike A Pose), im Kempinski Hotel Airport München installiert

Laufzeit: 24.10. - Ende 2014

Nach dem erfolgreichen Start des Projekts MUCA on tour auf dem Tollwood Festival und ersten Umgestaltungen des Münchner Innenraums an Candidplatz und Friedensengel zieht MUCA jetzt ins Kempinski Hotel Airport München. Durch die dritte Station des Projekts am Münchner Flughafen erfährt MUCA on tour eine neue Dimension und kann sich mit einem völlig anderen Publikum austauschen.

Die Sonderausstellung vor Ort zeigt eine Reihe nationaler und internationaler Urban Art Künstler. Mit dabei sind u.a. beeindruckende fotorealistische Arbeiten des Street Artist Case, dessen Werke durch eine eingängige Bildsprache überzeugen. Des Weiteren präsentiert die MUCA unter anderem Werke von Herakut, L.E.T., Aiko, Banksy, Ben Eine, Max Zorn, Nora Gres und weiteren namhaften Künstlern.

Für das Kempinski Hotel Airport München ist die Ausstellung das Highlight in seiner Tradition regelmäßig Kunst in der gewaltigen Lobby des Businesshotels zu zeigen. Das Kempinski Hotel Airport München und MUCA laden herzlich zur Vernissage am 23.10.2014 um 18 Uhr ein und freuen sich über Münchner Kunstliebhaber wie internationale Gäste und Durchreisende.

Weitere Informationen zu MUCA on tour finden Sie HIER.

Bilder

Weiterleitung zu UrbanArtMuseum.org

Folge uns:

About MUCA:

Die MUCA ist eine Galerie für Urban Art / Street Art und zeitgenössische Künstler.

Einige unserer vertretenen Künstler sind z.B. Herakut, Ben Eine, Aiko, L.E.T., Case und Max Zorn.

>>> Weitere Künstler